Startseite


Der wunderbare Fischzug
zurück

Der wunderbare Fischzug

Carpi, Ugo da (um 1480–1532) ?|StecherVicentino, Niccoló (um 1525/50 tätig) ?|InventorRaffaello <Sanzio> (1483-1520)|InventorAndreani, Andrea (1541-1623)|Verlag

um 1527 (?), Auflage von 1609 Kupferstich-Kabinett

Inventarnummer

A 89570

Material und Technik

Clairobscur-Holzschnitt von drei Druckstöcken (hellbeige, beigebraun und schwarz); Zustand III (von III)

Maße

241 x 346 mm (Blatt)

Objektbezeichnung

Druckgraphik

Kommentar

Norberto Gramaccini und Hans Jakob Meier: Die Kunst der Interpretation. Italienische Reproduktionsgraphik 1485–1600, Berlin, München 2009, S. 214 f., Nr. 194.

Manue…weiterlesen

Reproduktionsrechte

Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.



Kommentar

Norberto Gramaccini und Hans Jakob Meier: Die Kunst der Interpretation. Italienische Reproduktionsgraphik 1485–1600, Berlin, München 2009, S. 214 f., Nr. 194.

Manuela Rossi (a cura di): Ugo da Carpi. L’opera incisa. Xilografie e chiaroscuri da Tiziano, Raffaello e Parmigianino, Ausst.-Kat. Carpi, Palazzo dei Pio, 12. Sept. – 15. Nov. 2009, Carpi 2009, S. 142 f., Nr. 26.

Bernhard Maaz (Hg.): Das Kupferstich-Kabinett Dresden, mit Beiträgen von Michael Hering, Petra Kuhlmann-Hodick, Bernhard Maaz, Gudula Metze, Tobias Pfeifer-Helke, Claudia Schnitzer sowie Christian Féraud, Sören Fischer, Dirk Gedlich, Daniela Günther und Franziska Maria Scheuer, Berlin/München 2013, S. 78 f. (Text: Gudula Metze)