Jesus fällt zum zweiten Mal unter dem Kreuz (7. Station des Kreuzwegs), aus der Folge "Via Crucis"

Tiepolo, Giovanni Domenico (1727-1804) - Hersteller
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
220 x 180 mm (Platte); 530 x 373 mm (Blatt)
Inventarnummer
A 1946-2245
Im Studiensaal des Kupferstich-Kabinetts besteht die Möglichkeit, sich Werke aus dem Bestand der Sammlung vorlegen zu lassen. Einige besonders empfindliche Objekte können nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung vorgelegt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter KK.Studiensaal@skd.Museum.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
u. M.: STAZIONE VII- // CADE SOTTO LA CROCE LA SECONDA VOLTA // Gesù ricade, e s'alza, e non si duole: // che nella Croce pur salvar ci vuole.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Druckgraphik

Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz

Scultetus, Bartholomäus
Kupferstich-Kabinett
Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz
Scultetus, Bartholomäus
Kupferstich-Kabinett
Kupferstich-Kabinett
Der Mensch wird zur Arbeit geboren, Blatt 1 aus der Folge "Der Lohn von Arbeit und Fleiß"
Heemskerck, Maarten van
Kupferstich-Kabinett
Tiepolo, Giovanni Domenico

Die Darstellung im Tempel

Tiepolo, Giovanni Domenico
Gemäldegalerie Alte Meister
Die Darstellung im Tempel
Tiepolo, Giovanni Domenico
Gemäldegalerie Alte Meister
Zum Seitenanfang