Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer A 1995-2560

Der Neumarkt in Dresden, Blick nach Norden in die Münzgasse und auf die Frauenkirche, aus Weinarts Topographischer Geschichte der Stadt Dresden 1777-1781

Weise, Gotthelf Wilhelm (1750-1810) - Stecher Langwagen, Christian Gottlieb (1753-1805) - Inventor Weinart, Benjamin Gottfried (1751-1813) - Autor Hilschersche Buchhandlung (1728-1832 tätig) - Verlag
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
182 x 250 mm (Platte)
Inventarnummer
A 1995-2560
Sammlung Theodor Bienert (sächsische und böhmische Topographie, Ende 16. Jh. - Anfang 20. Jh.)
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
in der Platte unter der Darstellung M. "Ansicht eines Theils des Neu=Markts nebst der Frauen=Kirche in Dresden.", u. l. "C. G. Lang=Wagen del. 1777", u. r. "Weise sc." und o. r. "VIII."
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Druckgraphik
Weitere interessante Objekte
Männer und Hunde fangen ein Wildschwein, Blatt 5, aus der Serie der Verschiedenen Jagdszenen
Tempesta, Antonio
Kupferstich-Kabinett
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Der Neumarkt in Dresden, Blick nach Norden in die Münzgasse und auf die Frauenkirche, aus Weinarts Topographischer Geschichte der Stadt Dresden 1777-1781
Weise, Gotthelf Wilhelm
Kupferstich-Kabinett
Weise, Gotthelf Wilhelm

Jonas unter dem Rizinusstrauch

Heemskerk, Maarten van
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Jonas unter dem Rizinusstrauch
Heemskerk, Maarten van
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang