Kopf des Titanen Anytos von der Kultbildgruppe in Lykosoura

Damophon, von Messene (2. Jh. v. Chr.) - Bildhauer
Ort, Datierung
Abguss des kolossalen Kopfes des Titanen Anytos aus der vierfigurigen Kultbildgruppe, die Damophon von Messene um 200 v. Chr. für das Heiligtum der Despoina in Lykosoura in Arkadien geschaffen und Pausanias (Paus. 8, 37, 1-5) in den 70er Jahren des 2. Jhs. n. Chr. ebenda gesehen hat (jetzt Athen, Nationalmuseum, Inv. 1736).
Abmessungen
H: 66,0 cm, B: 36,5 cm, T: 41,0 cm
Inventarnummer
ASN 4171
Zur Demeter aus derselben Gruppe s. ASN 2422 und zur Artemis ASN 4136.
Reproduktion
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Kopf

Kinderkopf

Porzellansammlung
Kinderkopf
Porzellansammlung
Skulpturensammlung

Friedrich II. König von Preußen zu Pferde

Schadow, Gottfried
Skulpturensammlung
Friedrich II. König von Preußen zu Pferde
Schadow, Gottfried
Skulpturensammlung
Damophon, von Messene

Artemis von der Hand des Damophon

Damophon, von Messene
Skulpturensammlung
Artemis von der Hand des Damophon
Damophon, von Messene
Skulpturensammlung
Zum Seitenanfang