Deckeltopf

Abmessungen
H. mit Deckel: 19,4 cm, D. 22,9 cm, D. Fuß: 15,3 cm
Inventarnummer
PO 4784
Die runde Terrine auf hohem Ringfuß hat einen flachgewölbten, aufliegenden Deckel, dessen Griff in der Form eines Fußringes gearbeitet ist. Die Terrine und der Deckel von feinem weißem Scherben sind in ungewöhnlichem Farbklang mit den Aufglasurfarben Grün, Rot und hellem Grau-Aubergine bemalt. Umrisslinien erscheinen teils in Eisenrot, teils in Schwarz. Die Außenwandung der Terrine ist mit Päonienzweigen und großen stilisierten Blüten geschmückt. Die Blütenblätter sind unregelmäßig mit geometrischen Mustern gefüllt, die an einen Textildekor erinnern. Unter dem Rand verläuft eine Bordüre mit roten Kirschblüten, die auf dem Wasser schwimmen. Eine durch schräge Striche stilisierte Gischt deutet auf das Wasser, wobei die Farben rein dekorativ verwendet werden. Der Deckel ist mit spiraligen Ranken und blütenförmigen Ornamentfeldern verziert. Zur Handhabe hin ist dieser Dekor durch eine weitere Bordüre mit Kirschblüten in Wellen abgeschlossen.
Der ungewöhnliche Dekor dieser Deckelterrine steht vermutlich in Zusammenhang mit dem Stil des kenjou (Geschenk)-Imari. Dieses diente dem Gebrauch an den Höfen der japanischen Aristokratie.
(Aus: La maladie de porcelaine, Ostasiatisches Porzellan aus der Sammlung August des Starken, Leipzig 2001, S. 210)

Fotoaufnahme gefördert durch das Department of Culture and Sports, Saga Prefectural Government, Japan
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
ohne
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Topf

Deckelvase

Porzellansammlung
Deckelvase
Deckelvase
Porzellansammlung
Porzellansammlung

Büste des Postmeisters Schmiedel

Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Büste des Postmeisters Schmiedel
Büste des Postmeisters Schmiedel
Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Zum Seitenanfang