Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer A 1995-4998

Darstellung von zerstörten und beschädigten Häusern nach dem Unwetter am 12. Mai 1844 in Wachwitz bei Dresden, durch Überflutung des Gönnsdorfer Baches nach Wolkenbruch

unbekannt - Hersteller
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
232 x 287 mm (Blatt)
Inventarnummer
A 1995-4998
Sammlung Theodor Bienert (sächsische und böhmische Topographie, Ende 16. Jh. - Anfang 20. Jh.)
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
im Stein unterhalb der Darstellung "Verwüstung des Wolkenbruches, welches am 12. Mai 1844, Nachmittag gegen 4 Uhr in Wachwitz bei Dresden fiel, und daselbt 6 Häuser, worunter eine Mühle, dem Boden völlig gleich machte, gegen 12 noch beschädigte und wobei zwei Menschen das Leben verloren."
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Druckgraphik

Sultan Mahmud II. (1785-1839)

unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Sultan Mahmud II. (1785-1839)
unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Kupferstich-Kabinett

Ziegenmelker oder Nachtschwalbe

unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Ziegenmelker oder Nachtschwalbe
unbekannt
Kupferstich-Kabinett
unbekannt
Weitere interessante Objekte
Das Palais im Großen Garten in Dresden nach Osten aus der Hauptallee mit den Kentaurenskulpturen von Antonio Corradini
unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang