Bildnis Martha Koschel, Elektriker im CLG Grimma

Falkenthal, Wilfried (1942-) - Künstler
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
92,5 x 76,5 cm
Museum
Inventarnummer
L03099
Wilfried Falkenthal bevorzugt eine an die Nüchternheit der Neuen Sachlichkeit angelehnte Malweise, die poetische wie humorig-ironische Aspekte in sich vereint. In diesem Porträt ist es vor allem das Wechselspiel von nüchtern-technischen und lyrischen Bildelementen, das zum Schauen und Deuten einlädt. So scheint die fein gearbeitete Spitzenbluse nicht recht zu den maskulin-kräftigen Händen zu passen, die Blume nicht zu den elektrischen Geräten und der weite Himmel mit Regenbogen nicht zum funktionellen Arbeitsraum im Vordergrund. Das Gemälde, ursprünglich ein Auftrag des FDGB, kam über die Treuhand in den Bestand des Kunstfonds.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
u.l. Falkenthal 80/81
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant

Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden

Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister
Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden
Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden
Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister

Bildnis Heinz Roßburger, Monteur im CLG Grimma

Falkenthal, Wilfried
Kunstfonds
Bildnis Heinz Roßburger, Monteur im CLG Grimma
Bildnis Heinz Roßburger, Monteur im CLG Grimma
Falkenthal, Wilfried
Kunstfonds

Vom Aufstand im Menschen, Variation I

Nagel, Maja
Kunstfonds
Vom Aufstand im Menschen, Variation I
Vom Aufstand im Menschen, Variation I
Nagel, Maja
Kunstfonds
Zum Seitenanfang