Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer A 1995-5969

Stadtansicht von Meißen vom linken Elbufer stromaufwärts nach Süden mit Elbbrücke (dritter Zustand nach 1637 bis 1757) und Burgberg mit Albrechtsburg und Dom, aus Engelbrechts Architekturwerk?

Thiele, Johann Alexander (1685-1752) - Stecher Thiele, Johann Alexander (1685-1752) - Inventor Engelbrecht, Martin (1684-1756) - Verlag
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
195 x 300 mm (Platte), 229 x 387 mm (Blatt)
Inventarnummer
A 1995-5969
Sammlung Theodor Bienert (sächsische und böhmische Topographie, Ende 16. Jh. - Anfang 20. Jh.)


rechts der Brücke die Jakobs- oder Wasserkapelle, im Hintergrund Schloss Siebeneichen und die Martinskapelle auf dem Plossen
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
in der Platte unter der Darstellung l. "Vue du Chateau Electorale de Meissen en Saxe, et des // Environs du Cote du Couchant." u. r. "Prospect von dem Chur Sächsischen Schloß zu Meissen: // mit der Gegend von Abend anzusehen.", u. r. "Mart. Engelbrecht excud. A. V." und o. r. "6"
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Druckgraphik

Die Festung Königstein

Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Die Festung Königstein
Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister
Kupferstich-Kabinett

Bauer im Kornfeld bei Bonnland

Gleichen-Russwurm, Ludwig von
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Bauer im Kornfeld bei Bonnland
Gleichen-Russwurm, Ludwig von
Kupferstich-Kabinett
Thiele, Johann Alexander
Weitere interessante Objekte
Blick auf Dresden von Roßthal (Dresden-Roßthal) aus, im Vordergrund Ernteszene mit Furhwerk
unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang