Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer A 1995-6028

Der Dom zu Meißen von Westen mit neogotischer Balustrade auf zweitem Turmgeschoss, links die Albrechtsburg mit Wendelstein, aus Rohbocks und Koehlers Königreich Sachsen, Thüringen und Anhalt von 1857?

Kolb, Joseph Maximilian (um 1859 tätig) - Stecher Rohbock, Ludwig (1824-1893) - Inventor Lange, Gustav Georg (1812-1843) - Verlag
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
117 x 158 mm (Darstellung), 157 x 213 mm (Blatt, Plattenrand nicht erkennbar)
Inventarnummer
A 1995-6028
Sammlung Theodor Bienert (sächsische und böhmische Topographie, Ende 16. Jh. - Anfang 20. Jh.)
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
in der Platte u. l. "L. Rohbock delt.", u. M. "Meissen // Schloss & Domkirche", darunter "Darmstadt G. G. Lange." und u. r. "J. M. Kolb sculpt."
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Druckgraphik
Weitere interessante Objekte
Hauff, Wilhelm: Die Karawane. Die Geschichte von dem kleinen Muck, Seite 119
Hegenbarth, Josef
Kupferstich-Kabinett
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Pferd, Blatt aus der Serie der Pferde in verschiedenen Haltungen
Tempesta, Antonio
Kupferstich-Kabinett
Kolb, Joseph Maximilian
Weitere interessante Objekte
Stadtansicht von Dresden, Blick vom Gasthaus "Elbschlößchen" am Neustädter Hafen im Westen über die Elbe auf die Stadtsilhouette, aus Rohbocks und Koehlers Königreich Sachsen, Thüringen und Anhalt von 1857
Kolb, Joseph Maximilian
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang