Das Schloss Pillnitz bei Dresden vom linken Ufer über die Elbe gesehen, im Vordergrund die rote Tritonengondel (um 1800 nach Entwürfen von Christian Friedrich Schuricht vom Hamburger Schiffzimmermeister Johann Christoph Pätzold gebaut)

unbekannt - Hersteller Laurin, Heinrich Friedrich (1756-1830) - Verlag
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
281 x 389 mm (Platte), 316 x 438 mm (Blatt)
Inventarnummer
A 1995-6090
Sammlung Theodor Bienert (sächsische und böhmische Topographie, Ende 16. Jh. - Anfang 20. Jh.)

Dieser Datensatz (Bild und Metadaten) steht unter der Lizenz CC BY-SA 4.0.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
in der Platte unter der Darstellung M. "Churfürstl. Sächss. Lustschloss Pillnitz bey Dresden.", u. r. "Zu finden bey H. F. Laurin in Dresden.", mit Bleistift u. M. "Um 1795." und u. l. "I. Platte."
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant
Der Mensch wird zur Arbeit geboren, Blatt 1 aus der Folge "Der Lohn von Arbeit und Fleiß"
Der Mensch wird zur Arbeit geboren, Blatt 1 aus der Folge "Der Lohn von Arbeit und Fleiß"
Heemskerck, Maarten van
Kupferstich-Kabinett

Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz

unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz
Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz
unbekannt
Kupferstich-Kabinett

König Heinrich I. von Haiti (1767-1820)

unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
König Heinrich I. von Haiti (1767-1820)
König Heinrich I. von Haiti (1767-1820)
unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Zum Seitenanfang