Das Schloss Pillnitz bei Dresden vom linken Ufer über die Elbe nach Südosten gesehen, im Vordergrund der Fähranleger mit Fähre, im Hintergrund die Elbinsel und die Tafelberge der Sächsischen Schweiz

Wizani, Friedrich (1770-1835) - Stecher Ehrlich, Carl Gottlob (1744-1799) - Inventor Schultze, Christian Gottfried (1749-1819) - Verlag
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
428 x 537 mm (Platte), 458 x 637 mm (Blatt)
Inventarnummer
A 1995-6092
Sammlung Theodor Bienert (sächsische und böhmische Topographie, Ende 16. Jh. - Anfang 20. Jh.)

Dieser Datensatz (Bild und Metadaten) steht unter der Lizenz CC BY-SA 4.0.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
in der Platte unter der Darstellung M. "Pillnitz sur l’Elbe près de Dresde.", darunter "Se vend à Dresde chez Schultze, graveur de S. A. d. El. de Saxe." und u. r. "achevé d’après Ehrlich par Wizani le jeune."
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant
Der Mensch wird zur Arbeit geboren, Blatt 1 aus der Folge "Der Lohn von Arbeit und Fleiß"
Der Mensch wird zur Arbeit geboren, Blatt 1 aus der Folge "Der Lohn von Arbeit und Fleiß"
Heemskerck, Maarten van
Kupferstich-Kabinett

Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz

unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz
Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz
unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Die Elbbrücke zu Dresden im Augenblick der Sprengung am 19. März 1813
Die Elbbrücke zu Dresden im Augenblick der Sprengung am 19. März 1813
Wizani, Friedrich
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang