Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 65495 a, b

geflochtener Milchkorb

uns nicht bekannt - Hersteller
Abmessungen
12 x 16,5 x 16,5 cm, 209 g
Inventarnummer
65495 a, b
Runder Strohkorb der Kap-Nguni mit flachem Deckel. Der Korb wurde eng in Spiralwulsttechnik geflochten und dezent mit weißen und schwarzen Glasperlen verziert. Seine Bezeichnung als Milchkorb verweist auf seine Aufbewahrungsfunktion, der Deckel zum Schutz vor Verschmutzungen und Insekteneintrag würde dies unterstützen. (VMH, Johanna Funke, 27.01.2020)
Kultureller Kontext
Nguni (Sammelereignis)
Annegret Nippa: Ethnographie und Herrnhuter Mission, Dresden 2003, Abb. S. 31 (farb.)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Behältnis

Kleines Trinkgefäß

uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
Weitere interessante Objekte
Kleines Trinkgefäß
uns nicht bekannt
Völkerkundemuseum Herrnhut
Völkerkundemuseum Herrnhut

Korb mit Flicken

Meyer, Herrmann
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Korb mit Flicken
Meyer, Herrmann
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang