Gebetsstab oder Libationsspatel

Koganei, Yoshikigo - Sammler
Ort, Datierung
Hokkaido (Japan), Mitte 19. Jh.
Material und Technik
Abmessungen
33,75 x 3,25 cm
Inventarnummer
OAs 05962
Libationsspatel, zur Darbringung von Trankopfern benutzt; historisch häufig als Schnurrbartheber oder Bartheber bezeichnet; Yezo als Erwerbungsort verweist auf eine Erwerbung vor 1869, später wurde die Insel Hokkaido genannt. Auf dem Stab ist ein Bärenkopf geschnitzt. (M. Ando 2017)
Literatur
Daria Cevoli: Esthétiques de l'Amour : Sibérie extrême-orientale : exposition, Musée du quai Branly, Paris, 3 novembre 2015-17 janvier 2016, Paris 2015, Seite 143, Abb. Cat. 88 (farbig)
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Ritualobjekt

Buddha Daibutsu von Kamakura

Völkerkundemuseum Herrnhut
Buddha Daibutsu von Kamakura
Buddha Daibutsu von Kamakura
Völkerkundemuseum Herrnhut
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Deckelgefäß

Scheps, Birgit
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Deckelgefäß
Deckelgefäß
Scheps, Birgit
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang