Kopfputz für Rentiere

Material und Technik
Abmessungen
flach: 14 x 34,3 cm,
Inventarnummer
NAs 00724
Zu Festtagen wurden die Rentiere, welche den Schlitten zogen, mit besonderen Halsbändern oder derartigem Kopfputz geschmückt. Dieses Stück war Bestandteil der "Russisch-sibirischen Colonialausstellung" auf der Weltausstellung in Paris 1900 (MVL, Marita Andó, 15.02.2019)
Kultureller Kontext
Jakuten
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant

Besatzstreifen

Völkerkundemuseum Herrnhut
Besatzstreifen
Besatzstreifen
Völkerkundemuseum Herrnhut

Deckelgefäß

Scheps-Bretschneider, Dr. Birgit
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Deckelgefäß
Deckelgefäß
Scheps-Bretschneider, Dr. Birgit
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang