Walzenkrug

Abmessungen
H. mit Deckel 24,7 cm, H. ohne Deckel mit Lippenrandfassung 17,8 cm; B. mit Henkel 16,0 cm, T./Dm. Fußring 11,5 cm, Dm. Lippenrandfassung 8,5 cm
Inventarnummer
38351
Fayence gemarkt, blaue Pinselmarke: "Ho." (oder "HM", "HD."). Zinnmontierung gemarkt, im Deckel drei verschiedene, bisher nicht sicher gedeutete Zinnmarken. Auf dem Zinndeckel graviertes Monogramm und Jahreszahl: "A. E. B. / 1725".
Provenienz: Nach 1945 zu den Dresdner Sammlungen. Die Herkunft konnte bisher nicht geklärt werden.



Provenienz: Es konnten bisher keine Hinweise zur Herkunft des Objektes ermittelt werden.

Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Fayence gemarkt, blaue Pinselmarke: "Ho." (oder "HM", "HD."). Zinnmontierung gemarkt, im Deckel drei verschiedene Zinnmarken: Wohl zweiteilige Stadtmarke mit Rose/Stern und Baum/Hand/Pferdekopf (vgl. Altenburg, siehe Nadolski 1983, S. 295, Nr. 2. Vgl. Inv.nr. 38333) und mittige Meistermarke mit Tier (Lamm ?). Auf dem Zinndeckel graviertes Monogramm und Jahreszahl: "A. E. B. / 1725".
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gefäß

Trembleuse

Porzellansammlung
Trembleuse
Trembleuse
Porzellansammlung
Kunstgewerbemuseum

Fragment einer Borte

Kunstgewerbemuseum
Fragment einer Borte
Fragment einer Borte
Kunstgewerbemuseum
Zum Seitenanfang