Provenienz: Die Schemelstühle mit den Inventarnummern 41717-41723 gehören zu den prunkvollsten, heute noch erhaltenen Sitzmöbeln der deutschen Spätrenaissance. Das Konvolut von ursprünglich 24 Stühlen war bis zum „Gesetz über die Auseinandersetzung zwischen dem Freistaat Sachsen und dem vormaligen Königshause“ vom 21.07.1924 vollständig im Bestand des Historischen Museums vorhanden. Nach Vertragsschluss erhielt der Familienverein Haus Wettin insgesamt vier Stühle zugesprochen, aus jedem Satz zwei. Dazu kamen 1926 zwei Stühle im Tausch und 1931 gelangte zwei letzte Stühle als Leihgabe nach Schloss Moritzburg. In den Lieferscheinen werden die überwiesenen Stühle nicht mit ihren historischen Inventarnummern aufgeführt, so dass eine genaue Zuordnung von Abgabe oder Leihgabe heute nicht mehr möglich ist. Im Historischen Museum verblieben nach den Abgaben und der Leihgabe 16 Stühle, die mit den kostbarsten Beständen 1942 auf die Festung Königstein transportiert wurden. Von dort wurden nach derzeitigem Wissensstand die eingelagerten Bestände nach dem 8. Mai 1945 von der sowjetischen Trophäenkommission beschlagnahmt und in die Sowjetunion überführt. Der weitere Verbleib ist nicht bekannt. - Bei den im Bestand des Kunstgewerbemuseums befindlichen sieben Stühlen handelt es sich um die Stühle, die 1945 im Rahmen der Schlossbergung Moritzburg beschlagnahmt wurden. Anhand der Quellen ist nicht feststellbar, welche Eigentum des Hauses Wettin und welche Eigentum des Freistaates Sachsen sind. Da eine Konkretisierung auf die zu restituierenden sechs Stühle nicht möglich war, wurden die Ansprüche auf Rückübertragung des Eigentums mit der abschließenden gütlichen Einigung zwischen dem Freistaat Sachsen und dem Haus Wettin A.L. am 17.07.2014 abgegolten.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Bekrönung Lehnenhaupt: Sächisches Wappenschild (vorn Kurwappen, hinten Rautenkranzwappen); Inschrift im Lehnenhaupt: Vorderseite "CHRISTIANVS. D. G. DVX SAXO.SAC". ;Rückseite: "ROM. IMP. ARCHIMARSCHAL. ET ELECTOR", unter Kaiserbüste: "CALLICVLA. C. IIII."
Zugeordnete Objekte
47717 Schemelstuhl (übergeordnet)
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant

Prunkgefäß

Schneeweiß, Urban
Grünes Gewölbe
Prunkgefäß
Prunkgefäß
Schneeweiß, Urban
Grünes Gewölbe

Stuhl

Kunstgewerbemuseum
Stuhl
Stuhl
Kunstgewerbemuseum

Ärmelrüsche

Kunstgewerbemuseum
Ärmelrüsche
Ärmelrüsche
Kunstgewerbemuseum
Zum Seitenanfang