Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer C 125
Ort, Datierung
Abmessungen
294 x 197 mm
Inventarnummer
C 125
Peter Rückert: Papier und Wasserzeichen. Datenbanken für die Zeichnungsgeschichte der Renaissance, in: Marzia Faietti, Lorenza Melli und Alessandro Nova (Hg.): Le tecniche del disegno rinascimentale: dai materiali allo stile. Atti del convegno internazionale, Firenze, Kunsthistorisches Institut – Max-Planck-Institut, 22–23 settembre 2008 (= Mitteilungen des Kunsthistorischen Institutes in Florenz 52 (2008), Nr. 2/3), Florenz [2010], S. 260–272, hier S. 269 f. (Datierung der Zeichnung auf 1440/48 anhand des Wasserzeichens).

Evelyn Karet: The Antonio II Badile Album of Drawings: The Origins of Collecting Drawings in Early Modern Northern Italy, Farnham/Burlington 2014, S. 144 f.
An der Wiege der Kunst. Italienische Zeichnungen und Gemälde von Giotto bis Botticelli, Ausst.-Kat. Dresden 2014/15, Kupferstich-Kabinett und Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, mit Bestandsverzeichnissen für das Kupferstich-Kabinett von Lorenza Melli und die Gemäldegalerie Alte Meister von Judith Claus, Andreas Henning und Christoph Schölzel, hg. von Judith Claus und Gudula Metze mit Andreas Henning und Christoph Schölzel, Berlin/München 2014, S. 64 f, Nr. 7 (Text: Gudula Metze) und S. 165, Nr. Z 3 (Bestandsverzeichnis von Lorenza Melli), Abb. S. 65 (Stefano da Verona; Drei Frauen und ein Kind; um 1430/38)

Lorenza Melli (Bearb.): I disegni italiani del Quattrocento nel Kupferstich-Kabinett di Dresda, Best.-Kat. Kupferstich-Kabinett, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, zugl. Ausst.-Kat. Istituto Universitario Olandese in Florenz, Florenz 2006, S. 36–41, Nr. 3, Abb. S. 37 (Stefano di Giovanni da Verona)

Шедевры рисунка из собрания Дрезденского Кабинета Графики. Каталог выставки [Meisterwerke der Zeichenkunst aus der Sammlung des Dresdner Kupferstich-Kabinetts. Ausstellungskatalog], Ausst.-Kat. Leningrad, Eremitage, bearb. von Christian Dittrich, Gertraude Lippold und Werner Schmidt, Leningrad 1972, S. 45, Nr. 93 (Stefano da Verona; Text: Christian Dittrich)

Ludwig Gruner: Verzeichniss der im Königlichen Museum zu Dresden aufgestellten Original-Zeichnungen Alter und Neuer Meister, Dresden 1862, S. 27, Tableau XXVIII (Toskanische Schulen), Nr. 1 ("Unbekannter Meister des 13. und 14. Jahrhunderts. Studium, wie es scheint, für ein Madonnenbild [...]")
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Zeichnung

Drei Bauern am Tisch

unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Drei Bauern am Tisch
unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Zwei Paneelfüllungen mit Groteskenornament und zentraler achteckiger Landschaftsdarstellung mit einer Burg auf einem Felsen; Blatt 6 der Folge: Ornemens de Panneaux pour enrichir les Lambris
Le Pautre, Jean
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang