Die Zeichnung war lange Lorenzo di Credi zugeschrieben, auch die Autorschaft Leonardo da Vincis wurde erwogen, denn beide Künstler arbeiteten in der Werkstatt Verrocchios. Die Madonnengemälde in Pistoia (Verrocchio und Lorenzo di Credi, Madonna di Piazza, Dom), München (Leonardo, Madonna mit der Nelke, Alte Pinakothek) und Washington (Lorenzo di Credi, Madonna Dreyfus, National Gallery) zeugen von der stilistischen und kompositorischen Nähe der drei Künstler dieser Zeit. George Goldner und zuletzt Lorenza Melli bestätigten jedoch die Eigenhändigkeit Verrocchios.
(Wolfgang Holler, in: Weltsichten. Meisterwerke der Zeichnung, Graphik und Photographie. Hrsg. von Wolfgang Holler und Claudia Schnitzer, Ausst.-Kat. Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kupferstich-Kabinett, München/Berlin 2004, S. 26)

Im Studiensaal des Kupferstich-Kabinetts besteht die Möglichkeit, sich Werke aus dem Bestand der Sammlung vorlegen zu lassen. Einige besonders empfindliche Objekte können nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung vorgelegt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter KK.Studiensaal@skd.museum.
Im Studiensaal des Kupferstich-Kabinetts besteht die Möglichkeit, sich Werke aus dem Bestand der Sammlung vorlegen zu lassen. Einige besonders empfindliche Objekte können nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung vorgelegt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter KK.Studiensaal@skd.Museum.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Auf der Rückseite oben rechts mit Feder in Braun "Lionardo da Vinci" (17. Jh.?), unten mit Bleistift "L: da Vinci" (19. Jh.), darunter mit Feder in Braun "1".
Literatur
Andrea De Marchi: Le geometrie luminose di Verrocchio pittore e le loro diffrazioni a Firenze sul 1470, tra Leonardo, Ghirlandaio e Perugino, in: Verrocchio. Il maestro di Leonardo, Ausst.-Kat. Florenz 2019, Palazzo Strozzi, Museo Nazionale del Bargello, hg. v. Francesco Caglioti und Andrea De Marchi, Venedig 2019 S. 48–77, S. 58, Abb. S. 59, Nr. 14 (Lorenzo di Credi; "Figura femminile"; um 1480)

Dagmar Korbacher: "Mit dem Zeichnen fängst du an". Zur Rolle der Zeichenkunst im Schaffen der Florentiner Maler, in: Florenz und seine Maler. Von Giotto bis Leonardo da Vinci, Ausst.-Kat. München 2018/19, Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Alte Pinakothek, hg. v. Andreas Schumacher, München 2018 S. 38–47, S. 40, Abb. S. 40, Nr. 1 (Andrea del Verrocchio; "Madonna mit der Brosche"; um 1470/74)

An der Wiege der Kunst. Italienische Zeichnungen und Gemälde von Giotto bis Botticelli, Ausst.-Kat. Dresden 2014/15, Kupferstich-Kabinett und Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, mit Bestandsverzeichnissen für das Kupferstich-Kabinett von Lorenza Melli und die Gemäldegalerie Alte Meister von Judith Claus, Andreas Henning und Christoph Schölzel, hg. von Judith Claus und Gudula Metze mit Andreas Henning und Christoph Schölzel, Berlin/München 2014, S. 76, Nr. 14 (Text: Lorenza Melli) und Bestandsverzeichnis, S. 170, Nr. Z 19, Abb. S. 77 (Andrea del Verrocchio; "Madonna mit der Brosche"; um 1470/74)

Bernhard Maaz: Das Kupferstich-Kabinett Dresden, mit Beiträgen von Michael Hering, Petra Kuhlmann-Hodick, Bernhard Maaz, Gudula Metze, Tobias Pfeifer-Helke, Claudia Schnitzer u. a, Berlin/München 2013, S. 60, Abb. S. 60 (Andrea del Verrocchio; "Madonna mit der brosche"; um 1474/76; Text: Gudula Metze)

Gigetta Dalli Regoli: Al centro del disegno. Ricerche ed esperienze in fogli fiorentini del secondo Quattrocento, Pisa 2010, S. 88 (Leonardo da Vinci)

Christina Neilson: Between and Across Media. Verrocchio’s Creation of Meaning in his Workshop (= Diss. Univ. Baltimore 2009) 2009, S. 103–106 (Andrea del Verroccho und Werkstatt)

Cornelia Syre: "und Du sollst wissen, dass der Mensch nichts anderes ist als das Muster der Welt." Die Madonna mit der Nelke von Leonardo da Vinci, in: Leonardo da Vinci. Die Madonna mit der Nelke, Ausst.-Kat. München, Alte Pinakothek, 2006, hg. v. Cornelia Syre u. a, München 2006 S. S. 23–96, hier S. 52 (Lorenzo di Credi)

Lorenza Melli (Bearb.): I disegni italiani del Quattrocento nel Kupferstich-Kabinett di Dresda Best.-Kat. Kupferstich-Kabinett, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, zugl. Ausst.-Kat. Istituto Universitario Olandese in Florenz, Florenz 2006, S. 104–109, Nr. 19, Abb. S. 105 (Andrea del Verrocchio; "Studio per una Madonna col Bambino"; um 1474/76)

Weltsichten. Meisterwerke der Zeichnung, Graphik und Photographie [2007 erneut publiziert unter dem Titel "Das Kupferstich-Kabinett in Dresden. Zeichnung, Graphik und Photographie"], Ausst.-Kat. Dresden 2004, Kupferstich-Kabinett, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, hg. von Wolfgang Holler und Claudia Schnitzer, München/Berlin 2004, S. 26, Abb. S. 22 (Detail) und 26 (Andrea del Verrocchio; Madonna mit der brosche, um 1480; Text: Wolfgang Holler)

Gregor J. M. Weber: Ein Gemälde Leonardos für Dresden? Der Ankauf eines Madonnenbildes von Lorenzo di Credi im Jahr 1869, in: Dresdener Kunstblätter (1995), Heft 6, S. 166–172, S. 169 (Andrea del Verrocchio)

Heinrich von Geymüller: La vierge a l’œillet. Peinture attribuée a Leonard de Vinci, in: Gazette des Beaux-Arts, 3 (1890), S. 97–104, S. 104, Abb. S. 101 (Leonardo da Vinci)

Giovanni Morelli: Die Werke italienischer Meister in den Galerien von München, Dresden und Berlin. Ein kritischer Versuch, Leipzig 1880, S. 257 f. (Lorenzo di Credi, nicht Leonardo da Vinci; „Endlich die dritte dem Lionardo zugemuthete Handzeichnung ist die berühmt gewordene Silberstiftzeichnung, welche die Skizze sein soll zu jenem dem Leonardino oder dem jungen Lionardo da Vinci zugeschriebenen Madonnenbildchen […] in der Dresdner Galerie. […] In meinen Augen gehört diese zwar etwas verwischte, jedoch feine und gute Zeichnung dem Lorenzo di Credi und keineswegs dem Leonardino und noch weniger dem Lionardo da Vinci an. Bei diesem letztern Meister sind die Striche erstens nie so fein und kleinlich, und zweitens gehen dieselben gewöhnlich in einer entgegengesetzten Richtung.“)

Ludwig Gruner: Verzeichniss der im Königlichen Museum zu Dresden aufgestellten Original-Zeichnungen Alter und Neuer Meister, Dresden 1862, S. 27, Tableau XXVIII (Toskanische Schulen), Nr. 10 (Leonardo da Vinci; "Halbfigur der heiligen Jungfrau [...], wahrscheinlich ein Studium für das Gemälde der Gallerie.")

Valentina Locatelli: Le opere dei maestri italiani nella Gemäldegalerie di Dresda: un itinerario frühromantisch nel pensiero di Giovanni Morelli, Dissertation, Università degli Studi di Bergamo, 2008/2009. URL: https://aisberg.unibg.it/bitstream/10446/69/1/tesidLocatelliV.pdf (zuletzt eingesehen am 22.03.2018), S. 193, Anm. 763 (Andrea del Verrocchio?; "Studio per una Madonna con il Bambino")

Maison Adolphe Braun & C.ie (Hg.): Catalogue général des reproductions inaltérables au charbon d’après les chefs-d’oeuvre de la peinture dans les musées d’Europe, les galeries et collections particulières les plus remarquables, Paris 1896, S. 705, Nr. 67.049 (Leonardo da Vinci; „Étude pour la Vierge. Buste de face.“)

Giovanni Morelli: Kunstkritische Studien über italienische Malerei, 3 Bde, Leipzig 1890–1893, Bd. 2 (1891), S. 344 f, S. 350, Nr. 3 und S. 369, Nr. 16, Abb. vor S. 351 (Andrea del Verrocchio, nicht Leonardo da Vinci, nicht Lorenzo di Credi; „Ein dritter florentinischer Meister ist schliesslich in der leider etwas verwischten Silberstiftzeichnung des Verrocchio vertreten (Braun 49), unter dem Namen des Lionardo da Vinci. Da ich mich oben über diese interessante Zeichnung bereits weiter ausgesprochen habe, so verweise ich meine freundlichen Leser auf jenen Abschnitt des Buches.“)

Karl Woermann: Handzeichnungen alter Meister im königlichen Kupferstichkabinet zu Dresden, 10 Mappen, München 1896–1898, Mappe 1 (1896), Nr. 25, Abb. Tafel XVII (Lorenzo di Credi; "Die Jungfrau Maria")
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Zeichnung

Fuhrmannsbild

Erler, Johann Samuel
Museum für Sächsische Volkskunst
Fuhrmannsbild
Fuhrmannsbild
Erler, Johann Samuel
Museum für Sächsische Volkskunst
Kupferstich-Kabinett

Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz

unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz
Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz
unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Verrocchio, Andrea del

Porträtbüste einer jungen Frau mit Blumenstrauß in den Händen

Del Verrocchio, Andrea
Skulpturensammlung
Porträtbüste einer jungen Frau mit Blumenstrauß in den Händen
Porträtbüste einer jungen Frau mit Blumenstrauß in den Händen
Del Verrocchio, Andrea
Skulpturensammlung
Zum Seitenanfang