Hofkapelle unter der Leitung des Georg Slatkonia, Bischofs von Wien aus der Folge "Der Triumphzug Kaiser Maximilian I."

Burgkmair, Hans (1473-1531) - Hersteller
Ort, Datierung
Abmessungen
386 x 744 mm (beschnitten)
Inventarnummer
A 4878
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
auf der Schabracke des berittenen Wisents sowie an der vorderen Schmalseite des Wagens die Initialen H und B; Gespann vorn bezeichnet mit "WISEND"; der figürliche Schmuck am Wagen mit Apoll und den Musen benannt mit "APOLLO", "CLIO", "MELPOMENE", "TALIA", "TERPSIC[H]ORE", "CALLIOPE", "VRANIA", "POLYHYMNIA", "ERATO" und "EVTERPE"; das Bischofswappen teilweise in Rot und Braun koloriert; einige Figuren im Wagen benannt mit Feder in Braun: "augustin", "Hans Steudlin", "Nicodemus", neben der Rückwand des Wagens ein weiteres Wort (unleserlich); oberhalb des Wagens mit Bleistift, ausradiert "No: 5" ?
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant

Titelblatt "HIPPOCRATIS EPIDEMIORUM"

unbekannt, deutsch, 16. Jh.
Kupferstich-Kabinett
Titelblatt "HIPPOCRATIS EPIDEMIORUM"
Titelblatt "HIPPOCRATIS EPIDEMIORUM"
unbekannt, deutsch, 16. Jh.
Kupferstich-Kabinett
Der Mensch wird zur Arbeit geboren, Blatt 1 aus der Folge "Der Lohn von Arbeit und Fleiß"
Der Mensch wird zur Arbeit geboren, Blatt 1 aus der Folge "Der Lohn von Arbeit und Fleiß"
Heemskerck, Maarten van
Kupferstich-Kabinett

Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz

unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz
Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz
unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang