Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer A 63169

Allegorie auf die Siege Ludwigs XIII., derselbe auf Wolken von allegorischen Figuren umgeben erhält von der heiligen Jungfrau das Erobererschwert, während unten Minerva dessen Bildnis malt

Huret, Grégoire (1606-1670) - Hersteller
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
341 x 233 mm (Blatt; entlang der Platte beschnitten)
Inventarnummer
A 63169
Im Studiensaal des Kupferstich-Kabinetts besteht die Möglichkeit, sich Werke aus dem Bestand der Sammlung vorlegen zu lassen. Einige besonders empfindliche Objekte können nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung vorgelegt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter KK.Studiensaal@skd.Museum.
Creditline
Kupferstich-Kabinett, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Druckgraphik
Weitere interessante Objekte
Heilige Katharina, Blatt aus der Serie der Martyrien römischer Jungfrauen
Tempesta, Antonio
Kupferstich-Kabinett
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Das Lommatzscher Tor am nordwestlichen Stadtrand von Meißen, im Hintergrund der Burgberg von Westen mit der Albrechtsburg und dem Dom, aus der Bilder-Chronik des Sächs. Kunstvereins Dresden nach einem Gemälde von J. G. Pulian
Gille, Christian Friedrich
Kupferstich-Kabinett
Huret, Grégoire
Weitere interessante Objekte
Die Heilige Jungfrau am Altar von Engeln und Cherubim umgeben (Maria Ttanquam mediatrix offert DeoPatri quod consecratum est ...)
Huret, Grégoire
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang