Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer A 1974-118
Ort, Datierung
Abmessungen
630 x 505 mm (Darstellung), 764 x 644 mm (Blatt)
Inventarnummer
A 1974-118
Die einzige Information, die wir über das porträtierte Mädchen haben, ist sein Vorname Susu. Susu trägt einen mit einem Muster verzierten Pullover, Ohrringe und einen Haarknoten. Der Pullover wird auf der linken Seite des Bildes von einer gemusterten Fläche abgelöst, die sich vertikal über die Bildfläche erstreckt. Hierbei handelt es sich um eine abstrahierte Darstellung einer afrikanischen Raffiamatte. Das Textilkunstwerk wurde um 1880 in der heutigen Demokratischen Republik Kongo hergestellt und befindet sich im Dresdner Völkerkundemuseum. Die Bestände des Museums faszinierten und beeinflussten am Anfang des 20. Jahrhunderts viele Künstler wie Ernst Ludwig Kirchner, Conrad Felixmüller und Fritz Winkler.

Dix abstrahierte die Raffiamatte so weit, dass das Vorbild nicht mehr zu erahnen ist. Er hielt sich von November 1947 bis 1966 jährlich in Dresden auf. In Zusammenarbeit mit den Druckern Alfred und Roland Erhardt entstand an der Hochschule für Bildende Künste sein lithografisches Spätwerk, in das „Susu“ einzuordnen ist. Dass das Mädchen in Dresden lebte, ist in Erwägung zu ziehen, konnte bisher aber nicht belegt werden.

Vgl. Tiesler 1992, S. 29 ff., Tafel 4, 5; Költzsch 2018, S. 12.

Titel im Rahmen der Beschäftigung mit diskriminierungsfreier Sprache 2021 geändert. (Autorin: Meike Paula Thar, 2021)
Im Studiensaal des Kupferstich-Kabinetts besteht die Möglichkeit, sich Werke aus dem Bestand der Sammlung vorlegen zu lassen. Einige besonders empfindliche Objekte können nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung vorgelegt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter KK.Studiensaal@skd.Museum.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
u.l.: "Probedruck", u.r. "Dix 64"
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Druckgraphik
Weitere interessante Objekte
Blick aus dem Plauenschen Grund mit der Weißeritz auf die Begerburg in Dölzschen bei Dresden
unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Navis Mercatoria Hollandica vulgo Vliet, Blatt 11, aus der Folge “Holländische Schiffe”
Hollar, Wenzel
Kupferstich-Kabinett
Dix, Otto
Weitere interessante Objekte
Meine Mutter 86 Jahre alt III (nach links geradeaus blickend)
Dix, Otto
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang