Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer B 9,3

La cappella Manetti dipinta a fresco da Giotto. Florenz 1772

Giotto, di Bondone (um 1270-1337) - Inventor Patch, Thomas (vor 1725-1782) - Stecher
Ort, Datierung
Abmessungen
483 x 370 x 10 mm
Inventarnummer
B 9,3
Im Studiensaal des Kupferstich-Kabinetts besteht die Möglichkeit, sich Werke aus dem Bestand der Sammlung vorlegen zu lassen. Einige besonders empfindliche Objekte können nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung vorgelegt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter KK.Studiensaal@skd.Museum.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Buch
Weitere interessante Objekte
Ein kniender Ordensgeistlicher (Studie für Fresko mit dem Tod der sel. Uguccione und Sostegno auf dem Monte Senario, Florenz, SS: Annunziata, Chiostro dei Morti)
Poccetti, Bernardino
Kupferstich-Kabinett
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Günter Böhmer: Puppentheater. Die bunte Welt des Puppenspiels. Leihgaben aus der Puppentheatersammlung der Stadt München. Kunsthalle Recklinghausen, 18. Nov. 66 - 15. Jan. 67, Recklinghausen 1966.
Böhmer, Günter
Puppentheatersammlung
Giotto, di Bondone
Weitere interessante Objekte
La cappella Manetti dipinta a fresco da Giotto, Titelblatt: "LA CAPPELLA MANETTI DIPINTA A FRESCO DA GIOTTO"
Giotto, di Bondone
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang