Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer D 1933-182
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
143 x 99 mm; schwarzer Untersatzkarton: 167 x 112 mm
Inventarnummer
D 1933-182
Im Studiensaal des Kupferstich-Kabinetts besteht die Möglichkeit, sich Werke aus dem Bestand der Sammlung vorlegen zu lassen. Einige besonders empfindliche Objekte können nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung vorgelegt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter KK.Studiensaal@skd.Museum.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Recto: Prägestempel auf dem Abzug u. re.: 1885; typographisch in Gold auf dem Untersatzkarton unter dem Abzug li.: E. Bieber; re.: K. HOF-PHOTOGRAPH HAMBURG, / NEUER JUNGFERNSTIEG 20.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Fotografie
Weitere interessante Objekte
Italienische Pifferari vor einem Schrein der heiligen Jungfrau Maria
Chapman, John Gadsby
Kupferstich-Kabinett
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Bildnis Fuchs(-Nordhoff), Franziska (geb. Ellmenreich), verehel. (Richard) von, Baronin
Bieber, Emilie <Atelier>
Kupferstich-Kabinett
Berlin-Bieber, Leonhard <Atelier>
Weitere interessante Objekte
Tempel in der Nähe von Amber Fort - Fotoalbum "Indien II", S. 22 (Foto Mitte rechts)
unbekannt
Museum für Völkerkunde Dresden
Zum Seitenanfang