Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer PE 871

Deckelvase

Ort, Datierung
Abmessungen
H. ohne Deckel: 20,0 cm, D. 14,3 cm, D. Fuß: 12,6 cm
Inventarnummer
PE 871
Die balusterförmige Vase steht auf einem breiten, scheibenförmigen Fuß. Der Dekor ist schauseitig auf der Wandung angeordnet und zeigt eine zusammenhängende Szene: im Zentrum steht erhöht ein tempelartiges Gebäude auf vier grazilen Säulen; davor agiert ein Asiate mit einem langstieligen Fächer (oder Netz?), auf dem ein Vogel sitzt; links davon ein Felsen mit einem hohen, kleinblättrigen Baum, dessen Zweige bis über das Tempeldach reichen; rechts davon ein großer zerklüfteter Felsen mit Vegetation, in dessen Höhlungen zwei Asiaten sitzen – links im Felsen eine kleine, angeschnittene Figur und rechts eine, die auf eine große Libelle verweist. Der Fußrand und der Halsansatz ist mit zwei goldenen Linien und einer schmalen Bogenlinie abgesetzt. Der Ansatz des Balusters über dem Fuß trägt ein goldenes Zirkelschlagornament. Vorlagen für diese Architekturmotive und Felslandschaften finden sich in John Stalkers „A Treatrise of Japaning and varnishing“ von 1688. Diese Deckelvase gehört zu einem dreiteiligen Satz [vgl. Inv. Nrn. PE 2572, PE 2573], der im Palaisinventar von 1721 - 1728 erwähnt wird. (aus: Anette Loesch u.a. (Hgg.), „Sächsisch schwartz laquirtes Porcelain“, Dresden 2013, Kat. 27.)
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Ungemarkt
Creditline
Porzellansammlung, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Vase

Teekanne

Porzellansammlung
Weitere interessante Objekte
Teekanne
Porzellansammlung
Porzellansammlung

Miniaturvase

Porzellansammlung
Weitere interessante Objekte
Miniaturvase
Porzellansammlung
Zum Seitenanfang