Bruststern des polnischen Weißen Adler-Ordens (Brillantgarnitur)

Pallard, Jean Jacques (1701-1776) | Goldschmied
Zwischen 1746 und 1749 arbeitete Jean Jacques Pallard an einer fast vollständig neu gefassten Brillantgarnitur. Dabei wurde das kostbarste Schmuckensemble der sächsisch-polnischen Monarchie in seiner Steinqualität erheblich verbessert. Nur ein einziges Schmuckstück aus dieser ungemein prächtigen „neuen Brillanten Garnitur“ hat sich erhalten: der Stern des Polnischen Weißen Adler-Ordens. Die heraldische Gestaltung des imposanten Bruststerns für den Ordenssouverän war weitgehend festgelegt. Pallard gelang es aber, ihr individuelle Formen zu verleihen. Er ließ den achtspitzigen Stern mit seinen 48 Hauptstrahlen aus mittelgroßen Brillanten in Spitzen aus kleinen Brillanten enden, die gleichzeitig der Befestigung des schweren Schmuckstücks auf dem Gewand dienten. Zwischen den Hauptstrahlen fügte er jeweils einen schmalen Strahl aus sehr kleinen Diamanten ein. So entstand eine funkelnde Fläche aus fast vibrierend erscheinenden, leicht einschwingenden Brillantstrahlen. Dieser wurde das gleichschenklige Kreuz als Ordenszeichen aufgelegt. Die leicht konkav einschwingenden Begrenzungslinien des Malteserkreuzes bilden tiefrote Rubine. Auf den Kreuzarmen findet sich die für die Ordensritter geltende Devise „Pro/ Fide/ Lege/ Rege“. Dass das „Grege“ des Ordenssouveräns durch das „Rege“ des Ordensritters ersetzt wurde, ist wohl eine spätere Veränderung nach 1763, die wohl aus dem Verlust der polnischen Krone resultierte. Die Mitte des Kreuzes wird von einem großen Brillant von 78 ¾ Grän (20,189 ct) beherrscht. Die vier obligatorischen Flammen aus Diamanten, die sich zur Mitte hin vergrößern, betonen die Wirkung des Hauptsteins.
Material und Technik
Abmessungen
15,5 x 15,5 cm
Inventarnummer
VIII 23
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant

Perlmutterbecken

Schmidt, Nicolaus

Perlmutterbecken
Perlmutterbecken Schmidt, Nicolaus
Bruststern des Polnischen Weißen Adler-Ordens (Rubingarnitur)
Bruststern des Polnischen Weißen Adler-Ordens (Rubingarnitur) Köhler, Johann Heinrich
Schmuckstück  in Palmettenform (Brillantgarnitur)
Schmuckstück in Palmettenform (Brillantgarnitur) Pallard, Jean Jacques
Zum Seitenanfang