Trinkhorn (Greifenklaue)

Material und Technik
Abmessungen
H. 23,5 cm, Gewicht: 791 g
Inventarnummer
IV 269
Getragen wird dieses Trinkhorn von dem sagenhaften Vogel Greif, einem Mischwesen aus Löwe und Adler. Der Legende nach hatte dieser dem Hl. Kornelius aus Dankbarkeit für die Heilung von der Fallsucht eine seiner Klauen zum Geschenk gemacht. Die Wertschätzung jener „Greifenklauen“ beruhte auch auf dem Glauben, dass sie Gift anzeigen und unschädlich machen könnten.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Trinkhorn

Trinkhorn (Greifenklaue)

Grünes Gewölbe
Trinkhorn (Greifenklaue)
Grünes Gewölbe
Grünes Gewölbe

Perlmutterbecken

Schmidt, Nicolaus
Grünes Gewölbe
Perlmutterbecken
Schmidt, Nicolaus
Grünes Gewölbe
Zum Seitenanfang