Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer V 382

Schälchen mit Henkel aus Edelserpentinit

Abmessungen
H 5,2 cm (mit Henkel), H. bis Lippenrand 3,9 cm; B 11,8 cm, Dm 7,9 cm, Dm Fuß 3,9 cm; Gewicht: 134 g
Inventarnummer
V 382
Das flache, schlichte Serpentinschälchen, das eine relativ dicke Wandungsstärke aufweist, wurde vermutlich bereits in der Zeit um 1600 geschliffen und wurde erst später mit einer fein ausgearbeiteten vergoldeten Silbermontierung versehen, die es in ein kleines Gießgefäß verwandelt.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Eingeritzt unter dem Standring: V 382
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Schälchen
Weitere interessante Objekte
Prunkbesteckgarnitur, kleines Messer
Grünes Gewölbe
Grünes Gewölbe

Schälchen

Grünes Gewölbe
Weitere interessante Objekte
Schälchen
Grünes Gewölbe
Zum Seitenanfang