Abmessungen
Degen: L 96,0 cm; Gefäß: H 16,5 cm; Scheide: L 82,0 cm; Gewicht Degen: 553 g
Inventarnummer
VIII 16
Der Degen wurde am 25.11.2019 aus dem Juwelenzimmer des Historischen Grünen Gewölbes entwendet. Die Scheide ist vorhanden.

Die Diamantrosengarnitur wurde in all den Jahren mehrmals modernisiert und der Mode angepasst. im Jahre 1719 machten die Rock- und Westenknöpfe aufgrund ihrer diamantbesetzten Knopfeinfassungen die Kostbarkeit der Garnitur aus. Der Wert des Ensembles wurde im selben Jahr auf 1.4 Millionen Taler geschätzt. 1749 sollte der Schweizer Juwelenkünstler Jean Jacques Pallard die qualitativ weniger guten Steine aussondern und durch reinere Exemplare ersetzen. Zwischen 1782 und 1789 wurde die Garnitur vollendet mit der Erweiterung um folgende Komponenten: je zwei Knie- und Schuhschnallen, ein Hofdegen mit Scheide, eine Hutkrempe mit vier dazugehörigen Litzen, eine darauf abgestimmte Epaulette und ein Kleinod des Polnischen Weißen Adler- Ordens. Nie waren die Stücke einer Juwelengarnitur so üppig mit großen reinen Diamanten besetzt.
Der Degen dieser Garnitur zeichnet sich durch die Konzeption aus. Globig verwendet für ihn nur wenige große bzw. größere Steine, dafür aber eine enorme Menge an mittleren, kleinen und kleinsten Diamanten. Er besitzt im Gegensatz zu dem Degen der Brillantgarnitur keine auffälligen Akzentpunkte. Scheinen die Steine an diesem Stück noch so zufällig angeordnet, wird jedoch durch den Einsatz der extra hohen Diamantrose als Bekrönung des Knaufes klar, dass eine exakte Kalkulation hinter dieser einmaligen Prunkwaffe steckt.
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Degen

Hofdegen mit Scheide (Brillantgarnitur)

Globig, Christian August
Grünes Gewölbe
Hofdegen mit Scheide (Brillantgarnitur)
Globig, Christian August
Grünes Gewölbe
Grünes Gewölbe

Perlmutterbecken

Schmidt, Nicolaus
Grünes Gewölbe
Perlmutterbecken
Schmidt, Nicolaus
Grünes Gewölbe
Globig, Christian August

Große Brustschleife aus dem Schmuck der Königinnen

Globig, Christian August
Grünes Gewölbe
Große Brustschleife aus dem Schmuck der Königinnen
Globig, Christian August
Grünes Gewölbe
Zum Seitenanfang