Deckelpokal mit Minerva als Bekrönungsfigur

Lobenigk, Egidius - Elfenbeindrechsler
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
H 50,0 cm, B Deckel 10,6 cm, T Deckel 8,9 cm, B Kuppa 10,1 cm, T Kuppa 7,6 cm, B Fuß 8,9 cm, T Fuß 7,2 cm; Gewicht: 392 g
Inventarnummer
II 9
Egidius Lobenigk war als Hofdrechsler in Dresden seit 1584 tätig. Der Pokal gehört zu den von ihm signierten und datierten Stücken aus dem Jahr 1590. Das Gefäß ist bauchig gedrechselt und nur durch einige schmale Wülste gegliedert. Im Inneren des Deckel befindet sich ein in Hinterglasmalerei ausgeführtes Medaillon mit dem kurfürstlich-sächsischen Wappen und der Umschrift, die aufgelöst lautet: Von Gottes Gnaden Christian Churfürst zu Sachsen, ein eindeutiger Hinweis auf Kurfürst Christian I., der die Entwicklung der Elfenbeindrechselkunst am Dresdner Hof bis zu seinem frühen Tod 1591 maßgeblich gefördert hat. Nicht alles an diesem Pokal von Lobenigk entstand an der Drechselbank. Die Gestalt der Minerva, die einst Lanze und Schild mit sich führte, wurde per Hand geschnitzt. Lobenigk markierte mit dieser Verbindung von gedrechseltem und geschnitztem Elfenbein erste Ansätze für eine stilistische Neuausrichtung der Elfenbeindrechselkunst zu Ende des 16. Jahrhunderts. Diese sollte weg von der reinen Maschinenkunst und hin zu einer maßvollen Verbindung zwischen gedrechselter Form und figürlicher Schnitzerei führen. Lobenigk besaß jedoch als Elfenbeinschnitzer nur mäßige Fähigkeiten. Gestalterische Gewandtheit fehlte ihm. Als Drechsler hingegen war er ebenso virtuos wie produktiv.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
bez. "E:L" für Egidius Lobenigk und "15.9.0."
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Deckelpokal

Dreiseitiger Nephritpokal

Geyer, Elias
Grünes Gewölbe
Dreiseitiger Nephritpokal
Geyer, Elias
Grünes Gewölbe
Grünes Gewölbe

Perlmutterbecken

Schmidt, Nicolaus
Grünes Gewölbe
Perlmutterbecken
Schmidt, Nicolaus
Grünes Gewölbe
Lobenigk, Egidius

Ovale "wurtzbuchsen" (Würzbüchse), mehrteilig

Lobenigk, Egidius
Grünes Gewölbe
Ovale "wurtzbuchsen" (Würzbüchse), mehrteilig
Lobenigk, Egidius
Grünes Gewölbe
Zum Seitenanfang