Ring mit Burg

Material und Technik
Abmessungen
H 2,8 cm, B 2,3 cm, B Ringkopf; Gewicht: 11 g
Inventarnummer
VIII 102
Die Ringe jener Zeit zeichnen sich durch große Vielfalt an Formen und Themen aus und sind zumeist mit feinen Emailornamenten und Edelsteinen verziert. Zu den seltneren Beispielen mit figürlichen Motiven gehört dieser Ring mit der Miniaturnachbildung einer Burg.
Reproduktion
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Ring
Ring von Kurfürst Johann Friedrich dem Großmütigen
Grünes Gewölbe
Grünes Gewölbe

Perlmutterbecken

Schmidt, Nicolaus
Grünes Gewölbe
Perlmutterbecken
Schmidt, Nicolaus
Grünes Gewölbe
Zum Seitenanfang