Anhänger in Form eines Pfälzer Löwen

Abmessungen
H 7,0 cm
Inventarnummer
1997/1
Der Anhänger mit dem Pfälzer Löwen ist 1725 zum ersten Mal im Pretioseninventar aufgeführt. 1924 wurde er zusammen mit anderen Werken des Grünen Gewölbes an den Familienverein Haus Wettin Albertinische Linie abgegeben, konnte jedoch 1997 aus dem Kunsthandel wieder zurückerworben werden. Der König der Tiere ist zugleich Sinnbild für Tapferkeit und Macht und verweist hier mit dem von einem Kreuz bekrönten Reichsapfel auf die heraldischen Symbole des pfalzgräflichen Hauses und dessen Kurwürde.
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Anhänger

Anhänger mit Emailbildnis des Kurprinzen Friedrich August II.

Dinglinger, Georg Friedrich
Grünes Gewölbe
Anhänger mit Emailbildnis des Kurprinzen Friedrich August II.
Anhänger mit Emailbildnis des Kurprinzen Friedrich August II.
Dinglinger, Georg Friedrich
Grünes Gewölbe
Grünes Gewölbe

Perlmutterbecken

Schmidt, Nicolaus
Grünes Gewölbe
Perlmutterbecken
Perlmutterbecken
Schmidt, Nicolaus
Grünes Gewölbe
Zum Seitenanfang