Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer III 51

Spiegel mit rückseitiger Blumenmalerei

Material und Technik
Abmessungen
H 19,0 cm, B 14,5 cm; Gewicht: 456 g
Inventarnummer
III 51
Auf diesem Spiegel befindet sich rückseitig eine Blumenmalerei, die in der Technik des Grubenemails ausgeführt wurde. Das Grubenemail setzt sich dabei wirkungsvoll vom schraffierten Goldgrund ab und erzielt dadurch eine besonders dekorative Wirkung.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Spiegel
Weitere interessante Objekte
Ein Rockknopf aus einem Set von zehn (Diamantrosengarnitur)
Pallard, Jean Jacques
Grünes Gewölbe
Grünes Gewölbe
Weitere interessante Objekte
Tischspiegel mit Eisengußrahmen
Kunstgewerbemuseum
Zum Seitenanfang