Hauptbild des Objekts
Ort, Datierung
Abmessungen
Gesamt H 23,8 cm, B 8,2 cm, T 7,4 cm; Sockel H 8,4 cm, B 7,4 cm, T 7,4 cm; Gewicht: 267 g
Inventarnummer
VI 236
In tänzelnder Pose ist Scaramuz dargestellt, eine der bekanntesten Bühnenfiguren der italienischen Commedia dell’Arte. Die Gesichtszüge sind durch Schwärzungen der Augenbrauen, Pupillen und des elegant geschnittenen Bartes akzentuiert. Wie im Inventar beschrieben, waren Umhang und Strümpfe ursprünglich violett eingefärbt. Von dieser Farbfassung ist nur ein helles Braun geblieben. Im Inventar ist als ausführender Künstler der „Bildhauer Lücke“ genannt. Dieser ist identisch mit Johann Christoph Ludwig Lücke (siehe u.a. Inv.-Nr. II 120, II 38, II 139, II 451). Dessen Signatur „ICL Lück“ befindet sich auf dem silbernen Humpen des Scaramuz. Zum diesem gehört als Partnerin die Statuette einer tanzenden Frau (Inv.-Nr. VI 239).
(JK)
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
signiert von ICL Lücke (Johann Christoph Ludwig Lücke) auf der Kanne in der Hand des Scaramuz
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Elfenbeinstatuette

Kauernde Venus

Grünes Gewölbe
Weitere interessante Objekte
Kauernde Venus
Grünes Gewölbe
Grünes Gewölbe

Perlmutterbecken

Schmidt, Nicolaus
Grünes Gewölbe
Weitere interessante Objekte
Perlmutterbecken
Schmidt, Nicolaus
Grünes Gewölbe
Lücke, Johann Christoph Ludwig

Hofnarr Joseph Fröhlich mit dem Schweinegespann

Lücke, Johann Christoph Ludwig
Grünes Gewölbe
Weitere interessante Objekte
Hofnarr Joseph Fröhlich mit dem Schweinegespann
Lücke, Johann Christoph Ludwig
Grünes Gewölbe
Zum Seitenanfang