Abmessungen
H gesamt 75,7 cm, B 13,5 cm, T 13,6 cm; H Jupitergruppe 17,0 cm
Inventarnummer
II 340
Vier in Silber getriebene Reliefs mit Szenen aus der antiken Mythologie schmücken die Basis der korinthischen Säule. Stilistisch weisen diese Applikationen nach Augsburg, zu Johann Andreas Thelot, der für seine Reliefs in Medaillonform bekannt war. Auf der mit Schildpatt furnierten Säule thront Jupiter, der Gott des Himmels, Herr über Blitz und Donner, auf einem Adler sitzend. Einst hielt er ein Blitzbündel in seiner Rechten. Dieses wie auch der Adler sind die typischen Attribute des Göttervaters, den die Griechen Zeus nannten und den die Römer als Jupiter verehrten. Dem Jupiter Optimus Maximus, dem Besten und Größten, geweihte Säulenmonumente aus Stein wurden im zweiten und dritten Jahrhundert nach Christus als Zeichen siegreich errungenen Territoriums in verschiedenen germanischen Provinzen Roms aufgestellt. Das Wissen um diese repräsentativen Kultmale muss den Hofbildhauer Permoser zu seiner barocken ´Verkleinerung´ in Gestalt eines faszinierenden Schatzkunststückes veranlasst haben. Er schuf kein rein mythologisch inspiriertes Werk, sondern ein Sinnbild siegreicher Herrschaft und Majestät. Für wen aber war seine Jupitersäule bestimmt? Es liegt nahe, dass Permoser das Stück August dem Starken anlässlich seiner Krönung zum König von Polen-Litauen 1697 gewidmet haben könnte. Das Gleichnis von Jupiter, dem höchsten aller Götter, und August dem Starken, der sich dem antiken Helden Herkules verbunden fühlte, wäre durchaus passend gewesen. Doch die Säule wurde zu Lebzeiten des Königs nicht im Grünen Gewölbe aufbewahrt. Sie gelangte erst 1769 aus dem Nachlass des Grafen Heinrich von Brühl dorthin. Es wäre vorstellbar, dass Brühl, der selbst eine exzellente Elfenbeinsammlung besaß, die Jupitersäule geschenkt bekam.
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant

Perlmutterbecken

Schmidt, Nicolaus
Grünes Gewölbe
Perlmutterbecken
Perlmutterbecken
Schmidt, Nicolaus
Grünes Gewölbe

Hohe Elfenbeinsäule mit Uhr und Musikautomatenwerk

Lobenigk, Egidius
Grünes Gewölbe
Hohe Elfenbeinsäule mit Uhr und Musikautomatenwerk
Hohe Elfenbeinsäule mit Uhr und Musikautomatenwerk
Lobenigk, Egidius
Grünes Gewölbe

Sogenannter Mohr mit Smaragdstufe

Permoser, Balthasar
Grünes Gewölbe
Sogenannter Mohr mit Smaragdstufe
Sogenannter Mohr mit Smaragdstufe
Permoser, Balthasar
Grünes Gewölbe
Zum Seitenanfang