Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer VIII 421
Material und Technik
Abmessungen
H 10,2 cm, B 6,3 cm
Inventarnummer
VIII 421
Der sächsische Hof gab aufwendige Juwelierfassungen für Medaillienanhänger bei Dresdner Goldschmieden in Auftrag. So wurde etwa der zierliche emaillierte Schweifwerkrahmen für den 1589 von Tobias Wolff geschaffenen Medaillenanhänger mit dem Bildnis der Kurfürstin Sophia sehr wahrscheinlich von Gabriel Gipfel gefertigt.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Anhänger

Prunkschale mit dem Kämpfenden Herkules

Dinglinger, Johann Melchior
Grünes Gewölbe
Weitere interessante Objekte
Prunkschale mit dem Kämpfenden Herkules
Dinglinger, Johann Melchior
Grünes Gewölbe
Grünes Gewölbe
Weitere interessante Objekte
Anhänger mit David und Goliath
Grünes Gewölbe
Wolff, Tobias

Elisabeth und Polycarp Leyser

Wolff, Tobias
Münzkabinett
Weitere interessante Objekte
Elisabeth und Polycarp Leyser
Wolff, Tobias
Münzkabinett
Zum Seitenanfang