Ort, Datierung
Abmessungen
H. 11,5 cm, B. 15,7 cm, T. 10,0 cm
Inventarnummer
PE 528
Das Liebespaar mit Mops wird in der Taxa des Jahres 1745 erwähnt: "Ein Liebes Groupgen, da ein sauber gepuztes Manns Bild und ein Frauenzimmer neben einander auff einem Rasen sizen und einander Küßen, ..." Kleinplastische Darstellungen solchen Sujets, die an Kupferstichen nach Gemälden des französischen Rokoko orientiert sind, finden sich seltsamerweise nur aus Porzellan und beschränken sich zunächst auf das Formenrepertoire Meissens, das später von anderen Manufakturen übernommen wurde. Kaendler hat die Zuneigung galanter Liebespaare mehrfach thematisiert.
Ankauf 1891
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
ohne Schwertermarke, Pressnr. "34" 2 x
Creditline
Porzellansammlung, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Plastik

Büste des Hofnarren Gottfried Schmiedel

Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Büste des Hofnarren Gottfried Schmiedel
Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Porzellansammlung

Elementvase "Wasser"

Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Elementvase "Wasser"
Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Kaendler, Johann Joachim

Plastik: Böttcher

Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Plastik: Böttcher
Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Zum Seitenanfang