Stangenvase

Ort, Datierung
Abmessungen
H. 16,6 cm, D. 8,8 cm, D. Fuß: 5,9 cm
Inventarnummer
PE 913
Die Markierung der Vase mit emailblauen Schwertern erlaubt eine für die Form und den Reliefdekor verhältnismäßig späte Datierung in die Zeit der so genannten Hoym-Lemaire-Affaire. Um 1730 bestellte der Pariser Händler Rodolphe Lemaire zahlreiche Kopien chinesischer und japanischer Porzellane in Meissen. Dass sächsisches Porzellan dem ostasiatischen inzwischen zum Verwechseln ähnlich war, brachte ihn auf eine Geschäftsidee: Mit Unterstützung des sächsischen Innenminister Graf von Hoym, der selbst lange in Paris gelebt hatte, erwirkte er einen Exklusivvertrag mit der Meissener Manufaktur. Sie lieferte Hoym und Lemaire in den Jahren 1729 bis 1731 tausende Porzellane nach ostasiatischen Vorbildern. Die beiden konnten durchsetzen, dass die blauen Schwertermarken bei ihren Waren auf statt unter die Glasur gemalt wurden, um sie später wieder abschleifen und die Porzellane als ostasiatische Originale ausgeben zu können.

Bei dieser Vase handelt es sich dem Modell nach um eine Schöpfung der Meissener Frühzeit, die wohl später bemalt wurde. Üblicherweise finden sich auf den plastischen Reliefdekoren der Zeit nach 1715 heute nur noch Reste farbiger Kaltmalerei (z.B. PE 2752). Die hier verwendeten Farben jedoch sind etwas späteren Ursprungs. Der auf die Lorbeerblätter am unteren Rand aufgetragene so genannte Böttgerlüster etwa ist 1719 erstmals dokumentiert und 1731 erstmals ausführlich beschrieben. In die Sammlung kam die Vase nicht mit den bei den Betrügern beschlagnahmten Stücken, sondern erst 1734, als sie mit anderen „etwas defecten“ Stücken aus dem Porzellanwarenlager geliefert wurde. (Sabine Peinelt-Schmidt, 2021)
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Gekreuzte Schwerter in Emailblau auf der Glasur
Creditline
Porzellansammlung, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Vase

Elementvase "Wasser"

Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Elementvase "Wasser"
Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Porzellansammlung

Büste des Hofnarren Gottfried Schmiedel

Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Büste des Hofnarren Gottfried Schmiedel
Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Zum Seitenanfang