Vogelbauervase

Abmessungen
H. 52,5 cm, D. 37,0 cm, D. Fuß: 18,0 cm
Inventarnummer
PO 5178
Vogelbauervasen gehören wegen ihrer Seltenheit und ungewöhnlichen Form zu den bekanntesten Porzellanen der Dresdner Porzellansammlung.
Der Gefäßkörper bildet eine Vase in Form des archaisierenden chinesischen Bronze-Ritualgefäßes vom Typus "gu", welches zunächst in China und später in Japan in das Formenrepertoire des Porzellans übernommen wurde. Obere und untere Zone der Vase sind in Kobaltblau mit dichten Päonienranken bemalt, das Innere des Randes mit je zwei Drachen, die nach einer Wunschperle jagen. In die obere Zone ragen vier lanzettförmige, schwarz gerahmte Felder, die mit einer mit Gold überfangenen Sandelung gefüllt sind. In für Stangenvasen unüblicher Weise sind zwei Henkel in Form von Elefantenköpfen angesetzt. In der Mitte der Vase bilden rundgebogene Metallstäbe einen „Vogelbauer“. Im Inneren sitzen auf Felsen zwei kleine, aus Porzellan plastisch geformte Vögel. Die Oberfläche der Vase innerhalb des Vogelbauers ist mit Gold überfasst, welches in Lackmalerei mit kleinen Kiefern und Zweigen verziert ist.
Das Ungewöhnliche dieser Vase ist die äußerst seltene Kombination von unterschiedlichen Materialien und Formelementen wie der archaisierende Elefantenhenkel mit der Verspieltheit eines Vogelbauers. Es ist bislang nicht geklärt, wo die japanischen Töpfer die Anregung für die Kombination dieser heterogenen Elemente erhalten haben beziehungsweise ob japanische Vorläufer für diese Formen existieren. Die Vasen wurden vermutlich exklusiv für den Export nach Europa hergestellt.
Die Vase wurde durch das Tokyo National Research Institute for Cultural Properties restauriert.
(Aus: Die Porzellansammlung zu Dresden, China, Japan, Meissen, Dresden 2006, S. 74)
Fotoaufnahme gefördert durch die Japan Foundation
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Vase

Elementvase "Wasser"

Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Elementvase "Wasser"
Elementvase "Wasser"
Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Porzellansammlung

Büste des Postmeisters Schmiedel

Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Büste des Postmeisters Schmiedel
Büste des Postmeisters Schmiedel
Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Zum Seitenanfang