Ort, Datierung
Abmessungen
Terrine: H. mit Deckel: 10,6 cm, H. ohne Deckel: 7,8 cm, B. 13,2 cm, T. 10,4 cm, D. Fuß: 6,0 cm
Inventarnummer
PE 1486
Der besondere Reiz des Dekors liegt in der Kombination von in Schwarzlot ausgeführten Landschaftsdekors in den Bildfeldern mit der lüsterfarbenen Tuchdraperie und aufgelegtem goldenem Laubwerk sowie "indianischen" Blumen und chinoisen Figuren in Purpurcamaieu. Für die Letzteren finden sich die gezeichneten Vorlagen im "Schulz-Codex" auf Tafel 6 und 74.
Die zwischen diesen exzellent ausgeführten Chinoiserien und der künstlerisch schwachen Figurenstaffage in den Hafenlandschaften bestehende qualitative Diskrepanz lässt auf eine Ausführung durch zwei unterschiedliche Künstler schließen; dabei könnte der Schwarzlotdekor von Johann George Heintze ausgeführt worden sein. (Dr. U. Pietsch, 2010)
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Terrine:
"K.P.M." und gekreuzte Schwerter in Unterglasurblau
Creditline
Porzellansammlung, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gefäß

Trembleuse

Porzellansammlung
Weitere interessante Objekte
Trembleuse
Porzellansammlung
Porzellansammlung

Büste des Hofnarren Gottfried Schmiedel

Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Weitere interessante Objekte
Büste des Hofnarren Gottfried Schmiedel
Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Höroldt, Johann Gregorius

Ecuelle

Höroldt, Johann Gregorius
Porzellansammlung
Weitere interessante Objekte
Ecuelle
Höroldt, Johann Gregorius
Porzellansammlung
Zum Seitenanfang