Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer ASN 2037
Ort, Datierung
Abguss einer Bronzebüste aus Herkulaneum (Neapel, Museo Nazionale, Inv. 5610), die auf eine berühmte, in den 30er Jahren des 5. Jhs. v. Chr. von dem argivischen Bildhauer Polyklet geschaffene Bronzestatue zurückgeht. Das verlorene Original besaß eine Größe von etwa 1,85 m und zeigte wahrscheinlich einen griechischen Heros; die oft befürwortete Deutung als Herakles ist als eher unwahrscheinlich anzusehen.
Material und Technik
Abmessungen
H: 47,5 cm, B: 29,5 cm, T: 30,0 cm
Inventarnummer
ASN 2037
Im Abguss ist die flache Büstenpartie aus Bronze, die ursprünglich auf einen Hermenschaft aus Stein montiert gewesen sein dürfte, durch eine Hermenbüste ersetzt. Die Augen sind beim Vorbild nicht erhalten.
Sascha Kansteiner: Polyklet. Das Œuvre des berühmten griechischen Bildhauers im Spiegel der Dresdner Sammlung, Dresden 2023, 66-67, Nr. 8, Abb. 1-3
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Büste

Hermenkopf des Herakles, Typus Diskophoros des Polyklet

Polyclitus, Argivus
Skulpturensammlung
Weitere interessante Objekte
Hermenkopf des Herakles, Typus Diskophoros des Polyklet
Polyclitus, Argivus
Skulpturensammlung
Skulpturensammlung

Frauenbüste

Diez, Robert
Skulpturensammlung
Weitere interessante Objekte
Frauenbüste
Diez, Robert
Skulpturensammlung
Polyklet

Nikolaus Ludwig von Zinzendorf (Avers)

Zinzendorf, Nikolaus Ludwig von
Skulpturensammlung
Weitere interessante Objekte
Nikolaus Ludwig von Zinzendorf (Avers)
Zinzendorf, Nikolaus Ludwig von
Skulpturensammlung
Zum Seitenanfang