Basis der Athena Parthenos aus Pergamon

Phidias (um 450-430 v. Chr. tätig) - Kopierter Künstler
Ort, Datierung
Abguss der Basis der um drei Viertel verkleinerten Wiederholung der Athena Parthenos des Phidias, die im Jahr 1880 im Schutt der Nordhalle des Athenaheiligtums in Pergamon gefunden worden ist (Berlin, Antikensammlung, Inv. AvP VII 24). Um 160/50 v. Chr.
Material und Technik
Abmessungen
H: 40,5 cm, B: 118,5 cm, T: 42,0 cm
Inventarnummer
ASN 2164
Der Reliefschmuck der Basis der pergamenischen Wiederholung der Athener Kolossalstatue hat sich zumindest teilweise erhalten und gibt einen Eindruck davon, wie Phidias in der Zeit um 440 v. Chr. die Geburt der Pandora in Reliefform zur Darstellung gebracht hat (vgl. Paus. 1, 24, 7).
Reproduktion
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Relief

Akanthusblatt

Porzellansammlung
Akanthusblatt
Porzellansammlung
Skulpturensammlung

Friedrich II. König von Preußen zu Pferde

Schadow, Gottfried
Skulpturensammlung
Friedrich II. König von Preußen zu Pferde
Schadow, Gottfried
Skulpturensammlung
Phidias

Athena Lemnia

Phidias
Skulpturensammlung
Athena Lemnia
Phidias
Skulpturensammlung
Zum Seitenanfang