Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer ASN 3997

Kopf eines Genius

Hergestellt in der Gipsformerei der Königlichen Museen zu Berlin. Erworben 1861 als Geschenk des Generaldirektors der Königlichen Museen zu Berlin, Ignaz von Olfers.
Creditline
Skulpturensammlung, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Relief

Krönung eines Kaisers

unbekannt
Skulpturensammlung
Weitere interessante Objekte
Krönung eines Kaisers
unbekannt
Skulpturensammlung
Skulpturensammlung
Weitere interessante Objekte
Ein Soldat, dem ein geflügelter Amor oder Genius in die Arme fliegt (Daktyliothek, Supplement)
Lippert, Philipp Daniel
Skulpturensammlung
Zum Seitenanfang