Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer ASN 4045

Nike von Samothrake (Rekonstruktion)

Ort, Datierung
In verkleinertem Maßstab ausgeführter Versuch einer Rekonstruktion eines weit überlebensgroßen Torsos in Paris (Musée du Louvre, Inv. Ma 2369), der zu einem bald nach 190 v. Chr. geschaffenen rhodischen Siegesmonument in Gestalt einer auf einem 27 Tonnen schweren Schiffsbug postierten Nike gehört hat.
Material und Technik
Abmessungen
H: 103,0 cm, B: 41,5 cm, T: 54,5 cm
Inventarnummer
ASN 4045
Die Rekonstruktion ist im Jahr 1880 in Wien in Zusammenarbeit des Bildhauers Caspar Zumbusch und des Archäologen Otto Benndorf realisiert worden; zum Schiffsbug s. ASN 2648.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Statuette

Hahn

Chemnitz, Helmut
Skulpturensammlung
Weitere interessante Objekte
Hahn
Chemnitz, Helmut
Skulpturensammlung
Skulpturensammlung

Unbekannte Königin

Skulpturensammlung
Weitere interessante Objekte
Unbekannte Königin
Skulpturensammlung
Zum Seitenanfang