Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer ASN 4135
Die Figurengruppen der Giebel des Zeustempels von Olympia gehören zu den bedeutendsten erhaltenen Skulpturen der Frühklassik. In den 60er Jahren des 5. Jhs. v. Chr. haben mehrere namentlich nicht bekannte Bildhauer zwei Themen großplastisch umgesetzt: die Vorbereitung des Wagenrennens von Oinomaos und Pelops (Ostgiebel) sowie die thessalische Kentauromachie (Westgiebel). Nahezu alle Giebelfiguren konnten, in vielen Fällen in etliche Teile zerbrochen, zwischen 1877 und 1881 bei den Ausgrabungen im Zeusheiligtum geborgen werden; sie wurden unter der Leitung des Archäologen Georg Treu (1843–1921) vor Ort wieder zusammengefügt. In Berlin und später in Dresden, wo er ab 1882 Direktor der Skulpturensammlung war, ließ Treu an Gipsabgüssen der Giebelskulpturen fehlende Teile ergänzen und ab 1891 im Olympiasaal im Albertinum aufstellen. Hierfür arbeitete er u. a. mit den Bildhauern Richard Grüttner (1854–1919), Hans Hartmann-MacLean (1862–1946), Georg Roemer (1868–1922), Otto Panzner (1853–1921) und Robert Diez (1844–1922) zusammen. Die Ergänzungen konnten zum Teil aus den noch erhaltenen Partien der Skulpturen erschlossen werden; in einzelnen Fällen zog Treu zur Rekonstruktion aber auch motivisch ähnliche antike Skulpturen oder Darstellungen aus der griechischen Vasenmalerei heran. Sie dienten außerdem auch dazu, die Position der Skulpturen in den Giebeln, die bis heute nicht in allen Einzelheiten als gesichert gelten kann, zu ermitteln. Treu ließ die Ergänzungen grau einfärben, sodass sie sich farblich von den Abgüssen der erhaltenen Fragmente unterscheiden ließen.

Während die ergänzten Abgüsse des Westgiebels bei der Bombardierung Dresdens im Februar 1945 vollständig zerstört wurden, haben sich die Abgüsse des Ostgiebels fast gänzlich erhalten.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Statue

Zeus

Grüttner, Richard
Skulpturensammlung
Weitere interessante Objekte
Zeus
Grüttner, Richard
Skulpturensammlung
Skulpturensammlung
Weitere interessante Objekte
Putto mit Porträtzügen in kämpferischer Aktion
unbekannt
Skulpturensammlung
Grüttner, Richard

Becher

Skulpturensammlung
Weitere interessante Objekte
Becher
Skulpturensammlung
Zum Seitenanfang