Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer A 1995-3092

Architektonische Darstellung der Brücke am Böhmischen Bahnhof (heute Hauptbahnhof) über die Dippoldiswalder Chaussee (heute Bergstraße) und Architekturelemente der Überbrückung, 1846 gebaut.

unbekannt - Hersteller
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
365 x 550 mm (Blatt)
Inventarnummer
A 1995-3092
Sammlung Theodor Bienert (sächsische und böhmische Topographie, Ende 16. Jh. - Anfang 20. Jh.)
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
innerhalb der Darstellung "Überbrückung der Sächs. Böhm. Eisenbahn unter der Dippoldiswalder Chaussee / Busse`s Achsen ohne durchgängige Schweißung" und mit Bleistift u. r. "Bergstraßenbrücke"
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Druckgraphik

Sultan Mahmud II. (1785-1839)

unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Sultan Mahmud II. (1785-1839)
unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Der heilige Petrus und der heilige Johannes vollbringen ein Wunder bei der Heilung eines verkrüppelten Mannes.
Laigniel, Nicolas
Kupferstich-Kabinett
unbekannt
Weitere interessante Objekte
Alexanders Zug gegen die Perser, Blatt 11 (Alexander lässt in Damaskus den Harem und den Schatz des Königs Darius bewachen.)
Hegenbarth, Josef
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang