Balustervase

Ripp, Johann Caspar (1681-1726) | Maler Höroldt, Johann Gregorius (1696-1775) | Maler
Die hier vorgeführte, routiniert sichere Malweise ist umso bemerkenswerter, als die Technik des unterglasurblauen Porzellandekors an der Meissener Manufaktur noch jung und nicht völlig ausgereift war. Etwa seit 1720 kamen blau bemalte Geschirre ohne größere Verluste aus dem Brand. Um ein Vielfaches schwieriger waren große Gefäße, wie diese Vase, zu brennen. Zahlreiche Brandrisse bezeugen die Probleme. Ein strahlendes Blau mit festen Konturen, so wie man es von chinesischen Porzellanen kannte, war nicht immer zu erreichen. David Köhler (um 1683 – 1723) und Johann Georg Mehlhorn (ca. 1671 – 1735) erwarben sich besondere Verdienste um die Entwicklung einer Rezeptur für die blaue Farbe. Die Synthese zwischen Porzellanmasse, Glasur, Zusammensetzung der unterglasurblauen Farbe und Führung des Brennvorganges blieb vorerst ein Zusammenspiel von vier schwer kalkulierbaren Faktoren. So konnten nur erfahrene Künstler ein befriedigendes Ergebnis erzielen. Für die Dekoration dieser Vase kämen daher der Fayencemaler Johann Caspar Ripp (1681 – 1726) oder gar der Hofkommissar und Leiter des Malercorps der Manufaktur Johann Gregorius Höroldt (1696 – 1775) selbst in Frage. Mit dieser Vase besitzt die Dresdener Porzellansammlung das wohl größte, jemals mit Blaumalerei des frühen 18. Jahrhunderts dekorierte Gefäß. (Anette Loesch, 1999)
Abmessungen
H. 77,5 cm, D. 29,5 cm
Inventarnummer
PE 2194
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant
Deckelvase
Deckelvase

Teller

Höroldt, Johann Gregorius

Teller
Teller Höroldt, Johann Gregorius
Butterdose aus dem Schwanenservice für Heinrich Graf von Brühl
Butterdose aus dem Schwanenservice für Heinrich Graf von Brühl Eberlein, Johann Friedrich
Zum Seitenanfang