"Das Leiden Christi" - mechanisches Figurentheater in sieben Szenen

Augst, Elias (1775-1849) - Hersteller
Abmessungen
einzelne Gehäuse 61 x 61 x 57 cm, 85 x 81 x 55 cm, 59 x 70 x 65 cm, 73 x 68 x 65 cm, 68 x 72 x 65 cm, 100 x 78 x 65 cm
Inventarnummer
G 6482
Im 19. Jahrhundert war das Herstellen, Zeigen und Bestaunen möglichst lebensechter und vielgliedriger Figurentheater äußerst beliebt. Diese Lust am „Kino vor dem Kino“ endete erst mit der Erfindung des Films.

Die sieben Szenen des Leidens Christi gehören zum Werk von Elias Augst (1775-1849), einem Bauern aus Steinigtwolmsdorf. Unter jeder Szene wird eine aufwändige, ausgeklügelte Mechanik sichtbar, die zum Teil noch gangbar ist.
Reproduktion
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Figurentheater

Holzbaukasten

Museum für Sächsische Volkskunst
Holzbaukasten
Museum für Sächsische Volkskunst
Zum Seitenanfang