Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
H. 9,8 cm, B. 8,8 cm, T. 8,7 cm, B. Fuß: 6,3 cm, T. Fuß: 3,9 cm
Inventarnummer
PE 2382
In den Museen haben sich einige Kopien nach römischen Plastiken aus Böttgersteinzeug erhalten, zu denen dieser Apollokopf nach Giovanni Lorenzo Berninis (1598 - 1680) Marmorgruppe "Apoll und Daphne" in Rom zählt. Dieser eher etwas ausdruckslos wirkende Kopf muß wohl als eine sehr "freie" Kopie des römischen Originals gelten.
Die Arbeiten nach "antikem" Vorbild werden Paul Heermann zugeschrieben, der 1700 in Rom für August den Starken Kopien von Antiken anfertigte. 1705 wurde er dessen Hofbildhauer und Antikenrestaurator.
Heermanns Tätigkeit für die Meissner Manufaktur konnte durch eine dort bewahrte Rechnung belegt werden.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
ohne Marke
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant

Apoll und Daphne

unbekannt
Skulpturensammlung
Apoll und Daphne
Apoll und Daphne
unbekannt
Skulpturensammlung

Büste des Postmeisters Schmiedel

Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Büste des Postmeisters Schmiedel
Büste des Postmeisters Schmiedel
Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung

Elementvase "Wasser" (Kanne)

Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Elementvase "Wasser" (Kanne)
Elementvase "Wasser" (Kanne)
Kaendler, Johann Joachim
Porzellansammlung
Zum Seitenanfang