Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer PO 483

Dose

Abmessungen
H. 4,8 cm, D. 6,1 cm, D. Fuß: 3,6 cm
Inventarnummer
PO 483
Die beiden dreiteiligen runden Dosen (PO 483, PO 482) sind in Blau, Eisenrot, Gold und Silber bemalt, wobei das Silber schwärzlich oxydiert ist. Die Seiten der Dosen schmücken über die drei Ebenen gemalte Rauten oder Zackenband und Kirschblüten. Die Deckel sind mit Schwertlilien bemalt.
Die beiden Dosen sind nicht für den Export nach Europa hergestellt. In ihrer raffinierten Schlichtheit von Form und Bemalung entsprechen sie der Ästhetik von Gefäßen, die in Japan innerhalb der Teekultur verwendet wurden. Möglicherweise handelt es sich dabei um Dosen zur Aufbewahrung von Räucherwerk (jap. kougou).
(Aus: Die Porzellansammlung zu Dresden, China, Japan, Meissen, Dresden 2006, S. 46)
Creditline
Porzellansammlung, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Dose

Deckeldose

Porzellansammlung
Weitere interessante Objekte
Deckeldose
Porzellansammlung
Porzellansammlung

Dose mit Unterteller

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Dose mit Unterteller
Museum für Sächsische Volkskunst
Zum Seitenanfang