Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 6500 a
Ort, Datierung
Abmessungen
83,9 x 59,2 cm
Inventarnummer
6500 a
Das Stück wurde ursprünglich für die Bärenfelser Puppenspiele entwickelt, später vom neu gegründeten Staatlichen Puppentheater Dresden übernommen. Plakat für die ersten Aufführungen des Staatlichen Puppentheaters Dresden mit neuem Ensemble in Oschatz.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
III-9-5 1051 5 Landesdruckerei Sachsen, Dresden III-9-16 U 1658 101941/51 DDR
Creditline
Puppentheatersammlung, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Plakat
Weitere interessante Objekte
Entwurf für das Proszenium zu "Die Purimziege", Puppentheater Dresden
Dresden, Puppentheater
Puppentheatersammlung
Puppentheatersammlung
Weitere interessante Objekte
Landarbeiterin (Bäuerin). Figurenentwurf zum Stück "Die Mittagsfrau", Puppentheater Bautzen
Löchner, Herbert
Puppentheatersammlung
Dresden, Puppentheater
Weitere interessante Objekte
Piccolo Theater Cottbus. "Das Rübchen". Ein Puppenspiel. Nach einem Russischen Märchen. Theater für die Allerkleinsten (2 1/2 + J.).
Cottbus, Piccolo Theater
Puppentheatersammlung
Zum Seitenanfang